ROTH
Die ROTH-Stiftung ist die geeignete Anlaufstelle für Fragen zur Geschichte der Stadt Burgdorf und des Emmentals einerseits, zu Alpkultur und Käsewirtschaft andererseits.

Einschlagweg 59, 3400 Burgdorf

+41 34 422 13 84

info@rothstiftung.ch

Beratungsleistungen

Beispiele von Beratungsleistungen der ROTH-Stiftung:

  • Rebbaumuseum Spiez: 2. Mai bis 31. Oktober 2015
  • Unesco immaterielles Kulturerbe der Schweiz: Alpkultur
  • Beratung zu lokalen Jubiläen (z.B. Ersigen, Trub)
  • Beratung und Beiträge zu lokalen Publikationen Burgdorf und Emmental
  • Informationen zu Familien, Firmen, Bildlegenden
  • Dokumentation von Lehrern, Ortshistorikern
  • Informationen zu Master-, Diplom- Bachelorarbeiten (Klimawandel, Käseproduktion, Warentransport)
  • Dokumentation zu Filmprojekten
  • Information zu Radiosendung
  • Informationen zu Reiseführern
  • Material zu Theaterstücken
  • Beiträge zur Konzeption Käsestrasse-App
  • Informationen zur Zukunft der Alpkäserei, zu Alpweiden
  • Information zu Käsealpen
  • Dokumentation zu Alpgebäuden und Wüstungen
  • Beratung zu Comic-Krimi mit Käsebezug
  • Beratung, Fachlektorat und Bebilderung von Büchern über Käse
  • Informationen zu Künstlern, Künstlerfamilien und ihren Werken
  • Dokumentation Glasfenster für Enzyklopädie (Projekt Kt. Bern)
  • Informationen an Architekten zu Burgdorfer Projekten
ROST_3423
ROST_3423

Aktualitäten

Neu im ROST-Archiv: Aus dem AfA (Archiv für Agrargeschichte) der Bestand AGR (Findmittel-Nr. 728). Näheres demnächst. 



"Chalet Suisse"

Begleitschrift
zur Ausstellung "Delightful Horror",
2015/2016 im Schloss Hünegg, ist noch 
erhältlich!