ROTH
Die ROTH-Stiftung ist die geeignete Anlaufstelle für Fragen zur Geschichte der Stadt Burgdorf und des Emmentals einerseits, zu Alpkultur und Käsewirtschaft andererseits.

Einschlagweg 59, 3400 Burgdorf

+41 34 422 13 84

info@rothstiftung.ch

Freund und Gönner

Die ROTH-Stiftung arbeitet am Aufbau eines Freundes- und Förderkreises. Die Stiftung möchte alle auf dem Laufenden halten und bedienen, welche ihre Tätigkeit schätzen und nutzen. Damit kann sie folgende Ziele erreichen:

  • Verankerung der Stiftung in einer weiteren Öffentlichkeit
  • Erweiterung des Sammelguts
  • Sicherstellung von Finanzen für die weitere Tätigkeit
  • Zukunftsgerichtete personelle Verstärkung

Die Stiftung benötigt für die weitere Ausübung ihrer Tätigkeit externe finanzielle Unterstützung. Bereits wird die ROTH-Stiftung durch die Stadt Burgdorf mit regelmässigen Beiträgen unterstützt. Es ist für die weitere Tätigkeit von grosser Bedeutung, weitere Donatoren zu gewinnen. 

Haben Sie Interesse an der ROTH-Stiftung? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir besprechen mit Ihnen gerne die geeigneten Unterstützungsmöglichkeiten. Spenden, Legate, Goodwill- und Sympathie-Beiträge nimmt die Stiftung gerne entgegen.

(Konto für Spenden bei der UBS Burgdorf, IBAN CH41 0023 5235 9E32 4076 0, für ROTH-Stiftung Burgdorf, Kornhausgasse 16, 3400 Burgdorf)

Der Förderverein ROTH-Stiftung wird eines der finanziellen Standbeine der Stiftung. Damit wird er die Eigeneinnahmen aus den Stiftungsleistungen ergänzen und dazu beitragen, den Fortbestand der ROTH-Stiftung und ihrer Tätigkeit sicherzustellen, zusammen mit weiteren Donationen, Legaten sowie öffentlicher Unterstützung.

.

Aktualitäten

Neu im ROST-Archiv: Aus dem AfA (Archiv für Agrargeschichte) der Bestand AGR (Findmittel-Nr. 728). Näheres demnächst. 



"Chalet Suisse"

Begleitschrift
zur Ausstellung "Delightful Horror",
2015/2016 im Schloss Hünegg, ist noch 
erhältlich!